Planungen von Hunab Ku ...
von Traumfaenger am 02.03.2012 um 11:42 Uhr

Hallo Sternschnuppe,

 

danke f√ľr Deine neuerliche Antwort und da√ü Dir meine √úberlegungen so gut gefallen.

 

Da√ü es mehr als ein Universum gibt halte ich sogar f√ľr sehr wahrscheinlich. Die Maya haben ja
mit der Stele von Cobá deutlich darauf hingewiesen, daß es vor unserem Universum schon
ewig lange das Multiversum gab. (Wie ich ja errechnet habe seit ca. 9,8 Quintillionen Tagen.)
Vorsichtige Schätzungen gehen ja davon aus, daß es in unserer Galaxis etwa 100 Milliarden
Sterne gibt und im Universum wiederum ca. 100 Milliarden Galaxien. Daß Hunab Ku am Ende
der 14 Stufe nur ein (k√ľmmerliches) Universum gez√ľndet hat ist relativ unwahrscheinlich.
Er plant ja wie wir wissen gerne etwas größer :-)) Es liegt also relativ nahe, daß er wohl auch
100 Milliarden Universen geschaffen hat. Warum werden wir wohl nie genau klären können.
Vielleicht f√ľhlte er sich einsam so ganz allein oder es war ihm langweilig oder beides
zusammen :-)) und da beschloß er ein bißchen zu spielen....

 

In Lak'ech

 

Traumfänger (13 Chicchan)