Europawahl 2019 und Planeten
von Arthur am 17.05.2019 um 15:21 Uhr

Europawahl und Planeten

Wie es das Schicksal so will: "Der abnehmende Mond steht am 26. 05. 2019 bei Neptun." Mars, der Quertreiber, steht auf der Westseite der Sonne. Der Mond ging zuvor bei den Weichenstellern Jupiter und Saturn vorbei und passiert vor Neumond Venus und Uranus. Merkur steht bei der Sonne und hält sich raus. Übersetzen wir mal das Ganze!

Bei der Europawahl geht es in erster Linie um den Brexit. Neptun, der Freund des Wassers, sagt uns: "Die Initiatoren des Brexit's befinden sich jenseits des Großen Teichs auf der Westseite und haben abnehmende Form." Der große Planetensaal steht auf der Seite vom europafreundlichen Teil Großbritaniens. Dort ist große Freude nach der Wahl.

(Die Sterne haben mir wieder was Neues gesagt. Bin mal gespannt ob es stimmt)



Antworten zu diesem Beitrag