Wo sind die Belege dafür, dass genau das sich bewahrheitet hat ... ???!!!
von Cauac2 am 09.01.2013 um 00:15 Uhr (Bearbeitet: 09.01.2013 21:50)

 

Verehrter Mani(k)sch,


K√∂nntest du dann bitte hier zur Verifizierung deiner Behauptung, alles sei genau so eingetroffen wie dieser Maya-√Ąlteste es vorhergesagt hat, auch den Tsunami oder das Gro√üereignis, das die Erde um den 21.12.2012 getroffen haben soll benennen - m√∂glichst mit Quellenangaben wie du es sonst ja exzessiv hier praktizierst ...

 

Fällt dir eigentlich nicht mal selber auf, wie absurd deine ständigen Wiederholungen einer angeblich prophezeiten Finsternis - sei sie nun 3 Tage oder 3 Monate lang - hier inzwischen sind ...!

 

Wir alle kennen diesen alten Hut schon lange ... !!!

 

Und ich berichte dir aus erster Hand, dass ich 1987 - also vor 26 Jahren - im Jahr der Harmonischen Konvergenz pers√∂nlich selbst in Bayern in einem Haus war, in dem sich die Bewohner mit Paletten voller Lebensmittel und allem sonstigen "Abdichtungszubeh√∂r" darauf vorbereiteten, dass zur "Harmonischen Konvergenz" diese Finsternis eintreten wird, "niemand nach drau√üen schauen solle", die Fenster abgeklebt und verdunkelt werden sollten und sie das Haus f√ľr lange Zeit nicht mehr verlassen werden k√∂nnen - z. B. wegen des "Giftes" und der "Strahlung" in der Luft, folgenden Mi√üernten und vergifteten B√∂den und Lebensmitteln etc. pp. (du kennst die Irlmaier/Waldviertler-Geschichten wie wir alle bis zum Erbrechen) ...

Wir selbst haben dann im S√ľdschwarzwald an einem Kraftort in der wilden Natur mehrere Tage lang meditiert, getanzt, gesungen und gefeiert und nichts von einer "Finsternis" bemerkt.

 

Und genauso haben wir es jetzt zum 21.12.2012 wieder gemacht ... !

 

Aber da dein Maya-√Ąltester ja unbedingt alles genau vorhergesagt, sich aber in nichts konkret festgelegt hat (Finsternis vielleicht 3 Tage oder auch 3 Monate - was ja auch nur ein "unwesentlicher" Unterschied w√§re, denn diese "3 Monate" Finsternis w√ľrden wohl viele Wesen auf unserem blauen Planeten kaum √ľberleben ... + Zeitenwende vielleicht um die 40 - 50 Jahre hin oder her),

könnte diese Zeitenwende und damit auch deine viel beschworene Finsternis schon vor vielen Jahren stattgefunden haben.

 

Merkst du immer noch nicht wie durchsichtig dein uns√§glich wortreiches Schwadronieren hier ist, wie leicht ad absurdum zu f√ľhren, denn eigentlich hat dein "Maya-√Ąltester" ja gar nichts gesagt - ausser vielleicht, und das w√§re ja noch in Ordnung: "seid wachsam und auf alle Eventualit√§ten vorbereitet ...!"

 

Aber nein, bei dir muss es ein "gew√§hlter √Ąltestenrat-Vorsitzender" sein (hat er evtl. auch eine "staatliche Anerkennung" der nicht-staatlichen BRD, eines Schweizerischen Kantonal-Gerichtes oder eine Authorisierung durch den Vatikan ...?).

Das wären dann wohl in deinem Verständnis noch zusätzliche "Weihen".

 

Dass - leider - viele indigenen St√§mme und V√∂lker auch ziemlich degeneriert und an westliche Br√§uche assimiliert sind, scheint dir ja eher zu gefallen, falls es dir √ľberhaupt jemals aufgefallen sein sollte ...

 

Es drängt sich wirklich der Eindruck auf, dass du hinter deinen - oft schön gewählten - Worten in Wirklichkeit andere Ziele verfolgst ... !?!

 

Und zwischendurch mal eine - belastbare - Aussage eines mir persönlich bekannten Insiders aus der Branche der Photovoltaik-Industrie.

Diese sieht sich seit einigen Jahren bereits mit der inzwischen sogar mit blossem Auge beobachtbaren, aber ebenso auch physikalisch messbaren Tatsache konfrontiert, dass die Sonne immer mehr WEISSE Lichtanteile im Farbspekrum enthält und muss deshalb die Konsistenz und Einfärbung ihrer Solarzellen drastisch ändern und anpassen .. !

Dieses Wissen wird aber wegen der zahllosen und seit Jahrzehnten weltweit inzwischen ca. 100 Giga-Watt leistenden Solarstromanlagen mit den "alten" Zellen möglichst nicht nach außen verbreitet ...

 

Also der Übergang von der "gelben" zur "weissen" Sonne - wie von den Maya beschrieben findet schon längst statt.

 

Warum kann eigentlich keiner von euch Vielschreibern hier z. B. das Verdienst von "Dreamspell"-Gr√ľnder Jose Arguelles anerkennen, ohne den viele auch heute noch in der westlichen Hemisph√§re kaum etwas von den Maya und derem zyklischen Zeitverst√§ndnis w√ľssten ... - auch wenn wir alle hier inzwischen l√§ngst die Z√§hlfehler und Falsch-Kalibrierungen des "Dreamspell" kennen und verstanden haben ...?


Warum kann keiner von euch "Copy+Paste-Meistern" die Verdienste von C. J. Calleman anerkennen, der ausf√ľhrlich die Maya-Zeitalter (Zyklen einschlie√ülich aller Unterwelten) beschrieben und den "neurotischen Erwartungshaltungs-Fokus" vom 21.12.2012 etwas weggenommen und nach 2011 vorverlagert hat - einfach auch um klar zu machen, dass Bewusstwerdung ein ST√ĄNDIGER und AKTIVER Prozess ist ... ?


Und warum versuchst du, die Menschen nun unbedingt wieder - wie das Kaninchen vor der Schlange - ins Auge und in die Erwartung einer mehrtägigen Finsternis zu versetzen ... ?


Warum willst du eigentlich mit deiner fortgesetzten "Endzeit-/Finsternis/Armageddon-Manie" hier unbedingt zum Totengräber dieses Forums werden ... ?


Du beklagst - mit Krokodilstränen im Auge -, dass manche Beiträge hier im Forum nie beantwortet wurden, verteilst fortgesetzt "Seitenhiebe" an Andere, antwortest aber selbst so gut wie nie auf Dialogversuche mit dir ...


Hast du selbst eigentlich den Unterschied respektive den Übergang vom alten 12:60 er Zeitverständnis zu den Mayanischen 13:20 er Zyklen verstanden, der weitaus mehr ist als nur eine etwas andere Art der Astrologie oder die einem Orakel ähnliche Charakter-, Lebensplan- und Zukunfts-Analyse ... ?


Was treibt dich eigentlich an ?


Hast du schon mal an eine (Gruppen-)Therapie gedacht ... ?


Nur mal so ein paar Fragen aus der "Neuen Zeit" ...

 

In lak ech,  Cauac2 / Caban5

 


Antworten zu diesem Beitrag

  Die neun Höllen Bolon Ti Ku Die neun Höllen Bolon Ti Ku  Sternschnuppe-13Ahau (12.03.2012 19:27)
  Video entfernt Video entfernt  24h Trend (27.09.2010 15:06)
  Da ist es :-) Da ist es :-) mit Weblink  Miguel (30.09.2010 23:21)
  Vielen Dank Vielen Dank  24h Trend (14.10.2010 16:38)
  überzeugen überzeugen mit Weblink  Silvia (15.10.2010 19:29)
  So sei es ... So sei es ...  Cauac2 (31.01.2012 23:15)
  Neues Video hierzu Neues Video hierzu mit Weblink  Sternschnuppe-13Ahau (12.03.2012 19:04)
  Unbelehrbar Unbelehrbar  Ascension (09.01.2013 18:30)
  Lachen ist gesund :-) Lachen ist gesund :-) mit Weblink  Ascension (09.01.2013 22:04)